Infektsprechstunde                                                                                                                                                                       

Sehr geehrte Patienten,

infolge der sich verschärfenden Pandemie durch Covid19 müssen auch wir unser Hygiene-Konzept anpassen.

Um das Risiko einer Infektion durch das Coronavirus zu minimieren, richten wir eine Infektsprechstunde ein.

Damit gelten ab sofort folgende Änderungen:

Patienten mit typischen Symptomen wie Fieber, Halsschmerz, allgemeines Krankheitsgefühl, Husten sowie Schnupfen werden täglich ab 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr (außer mittwochs und freitags) behandelt. Am Freitag wird die Infektstunde von 12-13 Uhr eingerichtet.

Patienten mit oben genannten Symptomen weisen wir ausdrücklich daraufhin, nicht außerhalb dieser Zeiten in unserer Praxis zu erscheinen.

Weiterhin gelten die bekannten Maßnahmen: Abstand halten, Lüften und das Tragen des Mund-Nase-Schutzes.

Bitte haben sie derzeit Verständnis, dass sie auch zu telefonischen Sprechzeiten nicht immer zu uns durch zu dringen. Durch die aktuelle Lage haben sich viele Angelegenheiten auf die telefonische Bearbeitung verlegt. Bitte probieren sie es einfach nochmal zu einem späteren Zeitpunkt.

Ihre Anliegen liegen uns trotzdem am Herzen und sollen so schnell wie möglich bearbeitet werden.

Sollten sie unsere Praxis nicht erreichen oder an Wochenenden sowie ausserhalb unserer Öffnungszeiten rufen sie ärztlichen Bereitschaftsdienst Tel.116117 an.

Ihr Dr. med. Jens Peter Ferchland und Team

Hotline Fragen zum Coronavirus 030 90 28 28 28 tägl. 8-20 Uhr